header_nielsensportsteaser_nielsensports

Startseite SPORT.FORUM.SCHWEIZ > Partnership Lifecycle: Aktivierung

21.10.2021 // Nielsen Sports

Partnership Lifecycle: Aktivierung

Unter Sportbegeisterten ist es weitläufig akzeptiertet, dass sich Marken als Partner und Sponsoren im Bereich Sport und Entertainment engagieren und dort werblich auftreten. Aus reiner Akzeptanz jedoch mehr zu machen und die Begeisterung und Leidenschaft der Fans auf das eigene Unternehmen zu übertragen, das ist die große Kunst der Aktivierung, die Nielsen Sports im aktuellsten Whitepaper der “Partnership Lifecycle”-Serie erläutert.

Unter Sportbegeisterten ist es weitläufig akzeptiertet, dass sich Marken als Partner und Sponsoren im Bereich Sport und Entertainment engagieren und dort werblich auftreten. Aus reiner Akzeptanz jedoch mehr zu machen und die Begeisterung und Leidenschaft der Fans auf das eigene Unternehmen zu übertragen, das ist die große Kunst der Aktivierung, die Nielsen Sports im aktuellsten Whitepaper der “Partnership Lifecycle”-Serie erläutert.

Die Partnerschafts- und Sponsoring-Aktivierung bildet das entscheidende Bindeglied zu Fans und Konsument*innen, um die Marketingstrategie in wahrnehmbare Maßnahmen zu überführen und somit das Richtige auch richtig zu tun. Dabei kann das Richtige für das werbende Unter-nehmen die Beantwortung einer Vielzahl von Herausforderungen bedeuten – zum Beispiel die treffende Ausgestaltung der Markenpräsenz zu finden, die Zielgruppenerreichung sicherzustellen und die Partnerschaft mit Mehrwerten für die Fans zu belegen und diese so zu begeistern und zu binden.

bild_partnershiplifestyle

Das ist kein Selbstläufer, wie die Historie zeigt. Wie in anderen Kommunikationsdisziplinen auch, gibt es Marken, die mit intelligenten Ansätzen brillieren, vereinzelte Unternehmen mit einem etwas unglücklichen Händchen sowie Marken, die über ausreichend Potenzial und Strahlkraft verfügen, aber diese nicht adäquat umgesetzt bekommen.

Mit dem zweiten Teil der Whitepaper-Serie zum Partnership Lifecycle möchte Nielsen Sports Ihnen daher einige Ableitungen aus der Praxis vorstellen und grundsätzliche Ansichten zum Thema Aktivierung von Partnerschaften und Sponsorings darlegen, die Ihnen als Anregungen dienen sollen, um Ihre Engagements erfolgreich zu aktivieren.

Die bisher veröffentlichten Whitepaper zum Thema – die Einleitung zur Stärke von Partnerschaften in Sport und Entertainment sowie die erste Lifecycle-Stufe “Strategie und Planung” können Sie ebenfalls kostenlos downloaden.

Inhalte & Fragestellungen

  • Was ist mit Partnerschafts-Aktivierung gemeint?
  • Wie kann man der wachsenden Komplexität bei der Partnerschafts-Aktivierung begegnen?
  • Warum sollte Partnerschafts-Aktivierung vermehrt aus der Consumer Journey gedacht werden?
  • Was macht guten Content bei der Aktivierung aus?
  • Welche fünf Erfolgsfaktoren gelten für eine erfolgreiche Aktivierung?

Zum Download

Bildquelle: Nielsen

Kontakt

Nielsen Sports Deutschland GmbH
Jan B. Thelen (Vice President Business Relations Sports & Entertainment)
E-Mail: jan.thelen@nielsen.com
Web: www.nielsensports.com/

logo_nielsen

Verwandte Guides

Lädt...
News
teaser_nielsen

Partnership Lifecycle: Strategie und Planung

Wie können sich sponsoringtreibende Marken dem Themenkomplex Partnerschaften strategisch nähern, um das Potenzial in Marketing und Vertrieb möglichst effizient nutzen zu können? Nielsen Sports vertritt die Ansicht, dass Partnerschaften in der Sport- und Entertainmentbranche durchweg strategisch gedacht werden müssen – und zwar strategisch im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung, nicht immer zwangsläufig zeitlich langfristig oder mit großen Budgets. 

09.08.2021

News
teaser_nielsen

Re-Live: So gelingt erfolgreiches Fan-Development

Der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit von Zielgruppen und die Anzahl an Werbebotschaften haben sich enorm gesteigert. Diese gegenwärtige Entwicklung ist eine Herausforderung für die Rechtehalter, um die Zielgruppen langfristig zu mobilisieren. Sie müssen die Verhaltensweisen und Interessen der Fans kennen, um das Angebot dementsprechend auszugestalten. Dr. Jan Dreisbach (Senior Consultant bei Nielsen Sports) gibt Einblicke in die strategischen Ansätze für erfolgreiches Fan-Development beim Forum "Gamechanger 2022" auf dem Kongress DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT in Berlin. 

21.07.2021

News
teaser_nielsen

Klima-Index für das Sportbusiness

Die Entwicklung im Media-Bereich wirkt sich positiv auf das Sportbusiness aus, dennoch leidet die Branche in Deutschland weiter massiv unter der Pandemie. Dieses Ergebnis belegt die in Kooperation mit dem Forschungs- und Beratungsunternehmen Nielsen Sports aufgelegte zweite Ausgabe des „SPOBIS Klima-Index“. Dieser ermittelt halbjährlich ein aktuelles, marktbasiertes Stimmungsbild der Branche und analysiert das Geschäfts- und Konsumklima im deutschen Sportbusiness sowie die Erlösentwicklung in zentralen Bereichen des Sports.

01.04.2021

News
teaser_sponsoring

Mit Dienstleistern Sponsoren finden

Die andauernde Suche nach Sponsoren vereint den Spitzensport mit dem Breitensport, alle kulturellen Organisationen und Veranstalter genauso wie Wissenschaft, Standortmarketing und Soziales. Eine Mammutaufgabe. Unterstützung bieten zahlreiche Dienstleister an. Die Angebote reichen von Marktforschung und Zielgruppen-Daten über Sales-Power bis hin zur Digitalisierung des Sponsoringvertriebs. Wir geben einen Überblick zu Dienstleistern aus dem ESB Netzwerk, die Rechtehalter in der Akquise unterstützen.

13.10.2021

News
teaser_fanmanagement

Fanentwicklung braucht Strategie

Nur guter Sport reicht nicht mehr. Rechtehalter müssen heute mehr bieten, um Fans zu gewinnen und zu binden. Insbesondere die jüngeren Generationen erwarten ein vielschichtiges Erlebnisangebot auf allen Kanälen statt einem reinen Sport-Erlebnis. Welche Unterschiede zwischen Fussballfans und Fans anderer Sportarten bestehen, welche Bedeutung Daten haben und welche Aktivitäten zum Erfolg führen, wurde im Web-Forum „Strategisches Fan-Management“ diskutiert. Zu Gast waren Dr. Jan Dreisbach (Nielsen Sports), Samii Selant (Hertha BSC Berlin) und Vejko Curic (Perfect Match / Porsche Tennis Grand Prix).

 

27.07.2021

News
teaser_webforum

Re-Live: Sponsoring der Zukunft - Alles Digital?

Der digitale Boom bedeutet für Rechtehalter im Sponsoring deutlich mehr Arbeit, aber auch Chancen auf höhere Erlöse. Beim Schweizer Eishockeyclub ZSC Lions hat sich der Marketing-Aufwand in den letzten Jahren nahezu verdoppelt. Es wurden aber auch viele neue Integrationsmöglichkeiten für Sponsoren in den digitälten Kanälen geschaffen, die zur Überbrückung der Corona-Krise nötig waren und in Zukunft zusätzliche Erlöse bringen werden. Wie die Schweizer Grossbank UBS die digitale Entwicklung im Sponsoring beurteilt und für sich nutzt und wie sich der Markt generell entwickelt, haben Adrian Wyss (UBS), Roger Gemperle (ZSC Lions) und Andreas Knupfer (Nielsen Sports) mit Patrick Seitter (ESB Marketing Netzwerk) diskutiert.

16.07.2021